Schule und Recht in Niedersachsen

Gesetze, Verordnungen, Erlasse und Kommentare

Schure.de - Schule und Recht
Startseite --- Allgemeinbildende Schulen - Unterricht --- Schulorganisation/ Unterrichtsversorgung / Statistik --- Entlassungstermine, Ferien, Feiertage, Gedenktage --- Jüdische Feiertage im Schuljahr 2017/18

Jüdische Feiertage im Schuljahr 2017/18
Bek. d. MK v. 14.2.2017 – 36.1-82013 (SVBl. 4/2017 S. 156)
Bezug:
RdErl. „Unterricht an kirchlichen Feiertagen und Teilnahme an kirchlichen Veranstaltungen“ vom 1.11.2012 (SVBl. S. 597) - VORIS 22410 -

Die Termine der jüdischen Feiertage im Schuljahr 2017/18 sind:

Rosch-Haschana (Neujahrsfest): 21.9.2017 und 22.9.2017
Jom Kippur (Versöhnungstag): 30.9.2017
Sukkot (Laubhüttenfest): 5.10.2017 und 6.10.2017
Schemini Azeret (Schlussfest) 12.10.2017
Simchat Thora (Freudenfest) 13.10.2017
Pessach (Passahfest): 31.3.2018 und 1.4.2018
sowie
6.4.2018 und 7.4.2018
Schawuot (Wochenfest): 20.5.2018 und 21.5.2018

Für die Unterrichtsbefreiung der jüdischen Schülerinnen und Schüler für die Dauer der religiösen Veranstaltung gilt der Bezugserlass entsprechend.

Zum Seitenanfang
Schule und Recht in Niedersachsen (www.schure.de)